Leder-Verfearbung und Pflege

Leder- Verfärbung und Pflege

 

Wenn Sie in Ihrem Auto eine Innenausstattung aus hellem Leder haben, dann besteht immer die Möglichkeit, dass sich dieses verfärbt. Leder ist ein Naturmaterial, welches Farben sehr leicht annimmt. Da es im Alltag nicht immer möglich ist, die notwendige Sorgfalt im Umgang mit der Ledergarnitur walten zu lassen, kommt früher oder später der Tag, an dem Sie eine Leder Verfärbung in Ihrem Fahrzeug haben werden. Wir geben Ihnen deshalb an dieser Stelle Tipps wie Sie diese möglichst problemlos wieder entfernen können und wie Sie vermeiden können, dass es überhaupt zu einer unschönen Verfärbung an hellen Autositzen oder and anderen Lederprodukten kommt.

 

Wie entsteht eine Leder Verfärbung?

 

Unserer Erfahrung nach, ist es immer das gleiche Problem, welches zu einer Verfärbung an Ledersitzen kommt. Das Leder kommt mit dem Stoff von nicht farbechter Kleidung in Berührung. Bereits durch ein leichtes Streifen können einzelne Farbschatten am Leder zurück bleiben. Wesentlich problematischer wird es jedoch, wenn es draußen regnet oder es sehr heiß ist und Sie schwitzen. Wir haben festgestellt, dass durch entsprechende Wetterlagen die Kleidung feucht oder nass wird und umso stärker abfärbt, da sich die Farbstoffe aus dem Gewebe lösen. Insbesondere Indigo, also der Farbstoff, mit dem blaue Jeans eingefärbt sind, neigt sehr stark dazu abzufärben und auf hellen Sitzen eine Leder Verfärbung zu hinterlassen. Gleichzeitig ist Jeans Stoff eines der am häufigsten getragenen Materialien, wodurch die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass dieses Blau auf Ihre Autositze abfärbt.

 

Wie Sie eine Leder Verfärbung entfernen können

 

Leder ist ein vergleichsweise empfindliches Naturmaterial. Deshalb empfehlen wir Ihnen auch starke Leder Verfärbungen nicht zu aggressiv zu entfernen versuchen. Starke Reinigungsmittel, Scheuermittel, raue Tücher und viel Gewalt zerstört eher das Leder, als dass Sie mit solchen Mitteln und Methoden die Verfärbung entfernen können. Vor allem, wenn es nicht Wildleder, sondern glattes und glänzendes Leder ist, mit dem Ihre Autositze bezogen sind, reicht bereits ein Kratzer um die makellose Oberfläche zu ruinieren. Für die Entfernung von einer Leder Verfärbung sind deshalb sehr weiche, selbstverständlich selbst nicht abfärbende, Stofftücher sowie sanftes Seifenwasser die besten Dinge, die wir Ihnen empfehlen können.

 

Seifen sie ein feuchtes Tuch leicht ein. Denken Sie daran, dass Sie später auch die Seifenrückstände wieder entfernen müssen, weshalb mehrmaliges Nacharbeiten besser ist, als zu viel Seife! Außerdem empfehlen wir Ihnen eine möglichst neutrale Seife, etwa aus der Apotheke, bei der auf Farbstoffe und Aroma Zusätze verzichtet wurde. Mit dem feuchten, seifigen Tuch müssen Sie nun das Leder sanft bearbeiten. Nehmen Sie sich dafür Zeit, denn Druck und starkes Scheuern können die Schäden vergrößern. Wenn Sie die Leder Verfärbung entfernt haben, ist es möglich, dass die gereinigte Stelle sauberer ist, als der restliche Sitz. Sie sollten deshalb im Anschluss den kompletten Sitz leicht reinigen. Anschließend spülen Sie das Tuch gut aus oder nehmen ein neues, nasses Tuch um die Seifenreste abzuwaschen. Wir empfehlen, dass Sie das Leder sofort, noch im, von der Kleidung feuchten Zustand reinigen um die Erfolgschancen zu vergrößern!

 

Um Leder Verfärbungen vorzubeugen sollten Sie sich nie mit nasser Kleidung direkt auf das Leder setzen.

 

Frage und Antworten zur Leder-Verfärbung und Pflege

 

Frage: In meinem Auto befindet sich eine helle Lederausstattung, ich habe gesehen, dass an der Rückenlehne des Vordersitzes eine Verdunklung entstanden ist. Kann dies entfernt werden?

 

Antwort: Worauf sie bei Lederausstattung Ihre Autos achten müssen:

Die meisten Jeansstoffe hinterlassen Farbspuren auf den Ledersitzen Ihres Autos, wenn die Jeansstoffe nass sind.

Ihr Auto ist kein Graffiti-Kunstwerk daher sollten Sie mit nassen oder feuchten Jeanskleidern oder Lederkleidern nicht in Ihr Auto steigen oder notwendige Maßnahmen ergreifen.

Keywords:Leder-Verfearbung, Lederreinigung, Lederaufbereitung, Lederinnenreinigung, Lederpflege, Lederversiglung, Lederaufkleber, Ledernano, Konstanz, Bodensee Kreis

 

 

 

 

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 08:00 - 18:00 Uhr Das sagen die Kunden

Samstag: 09:00 - 17:00 Uhr 89 Bewertung ★★★★★

Individuelle Terminvereinbarung und Beratung. Powered By Google

CCT Autopflege Team

Bücklestrasse 72 D-78467 Konstanz

Telefon: (+49) 152/55693959

Google Bewertung

Wir garantieren bei jeden Auftrag höchste Qualität und sind erst zufrieden wenn Sie es sind.

Leder- Verfärbung und Pflege Konstanz Bodensee Kreise

Wie entsteht eine Leder Verfärbung?

Wie Sie eine Leder Verfärbung entfernen können

Fagren und Antworten zur Leder-Verfärbung und Pflege

Lederreinigung, Lederaufbereitung, Lederinnenreinigung
Lederpflege, Lederversiglung, Lederaufkleber, Ledernano, Konstanz, Bodensee
btrusted-Siegel